Geschäftsführung (m/w)

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir eine unternehmerische, engagierte und sozial agierende Führungspersönlichkeit.

Die kommunale Wohnungsgesellschaft Wohnbau Gießen GmbH bietet gemeinsam mit ihrer Tochtergesellschaft Wohnbau Mieterservice GmbH innerhalb der Universitätsstadt sozialverträgliche, sichere und attraktive Wohn- und Lebensräume an und trägt mit rund 7100 Wohnungen zu einer nachhaltigen und gemeinwohlorientierten Wohnraumversorgung für die Bevölkerung bei. Neben der Bestandsbewirtschaftung nach sozial-ökologischen Standards und unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit zählt die Stadt- sowie Quartiersentwicklung inkl. Neubau zum Kerngeschäft. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir eine unternehmerische, engagierte und sozial agierende Führungspersönlichkeit.

Geschäftsführung (m/w)

Sie tragen die Gesamtverantwortung für die strategische und unternehmerische Weiterentwicklung der Unternehmen sowie des Wohnbau-Leitbildes "Wir bauen Nachbarschaften" und werden dabei von einem Leitungsteam unterstützt. In enger Abstimmung mit der Stadt ermöglichen Sie die Umsetzung des Gießener Wohnraumversorgungskonzeptes nach Handlungsprinzipien der sozialen Stadtentwicklung. Ihnen obliegen die Steuerung der Fachbereiche Kundenservice & Sozialmanagement ebenso wie das Rechnungswesen und die technische Planung. Des Weiteren führen Sie die verbindliche Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat, der institutionellen Mietervertretung und zu den Trägern der Wohlfahrtspflege auf hohem Niveau fort. Darüber hinaus pflegen Sie ein tragfähiges Netzwerk zur Kommunalverwaltung, zu gesellschaftlichen wie politischen Institutionen sowie zu Fachverbänden. Die motivierende und ergebnisorientierte Führung und Entwicklung engagierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter runden Ihr Aufgabenprofil ab.

Auf Grundlage eines abgeschlossenen Studiums haben Sie mehrjährige Leitungserfahrung in einer verantwortungsvollen Führungsposition in der Wohnungs- oder in der Sozialwirtschaft oder kommunalen Verwaltung gesammelt. Auf dieser Basis agieren Sie sicher im Umgang mit Behörden und anderen Interessensvertretungen und bringen ein gleichermaßen gutes Verständnis für kaufmännische, technische sowie rechtliche Zusammenhänge mit. Spezifische Kenntnisse bezüglich sozialem Wohnungsbau und Städtebauförderung sind wünschenswert. Persönlich zeichnen Sie sich durch soziale Kompetenz, Kommunikationsstärke, unternehmerischen Weitblick und eine diplomatische Grundhaltung aus. Sie überzeugen durch ein geradliniges und positives Auftreten sowie Verhandlungsgeschick. Eine ausgeprägte Führungskompetenz wird vorausgesetzt.

Wenn Sie diese anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe anspricht, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsangaben) unter Angabe der Kennziffer MA 00.000/00 an die von uns beauftragte Personalberatung ifp. Für Vorabinformationen stehen Ihnen dort Herr Norbert Heinrich (Tel.: 0221/20506-52) und Frau Karolin Knöspel (Tel.: 0221/20506-137, karolin.knoespel [at] ifp-online.de) gerne zur Verfügung. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.

 

ifp Personalberatung   Managementdiagnostik

Pos t fach 10 31 44
5 0 4 7 1 K ö l n
www.ifp-online.de