Theaterprojekt zwischen Wohnhäusern

Im Rahmen des Theaterfestivals, welches das Institut für Angewandte Theaterwissenschaft der Justus-Liebig-Universität jährlich durchführt, fand zu Zeiten von 'social distancing' ein Projekt für die Anwohnerschaft der Paul-Schneider-Straße statt. Ihre Balkone wurden zu Logen und einige Gäste fanden im Hof-unter Beachtung der Abstandsregel- ihre Mit-Machplätze. Bitte beachten Sie den Bericht aus dem Gießener Anzeiger im Anhang.