Zukunftsfähiges Wohnen

Der Gebäudebestand der Wohnbau ist baulich in sehr unterschiedlichem Zustand. Der größte Anteil wurde in den 1960er und 70er Jahren errichtet, weil die Einwohnerzahl Gießens stetig wuchs und die im Krieg zerstörten Bestände ersetzt werden mussten. Nach und nach werden diese Objekte durch Sanierung und Modernisierung auf modernen Standard gebracht. Die nachhaltige energetische Sanierung hat seit einigen Jahren einen hohen Stellenwert, bei allen Projekten wird das Maß der energetischen Sanierung durch Konsens von Finanzierung, Kundenservice und baulichen Vorgaben festgelegt. Ziel ist es, eine Balance zwischen Baukosten unter Berücksichtigung der Fördermöglichkeiten und den Belastungen der Mieterschaft zu finden. Hierbei wird jedes Objekt individuell betrachtet. Immer das Ziel vor Augen, den Mietern nachhaltigen und komfortablen Wohnraum durch moderne und bezahlbare Technik bereit zu stellen.

Gute energetische Konzepte in Kombination mit optimaler Finanzierung wirken sich kostenreduzierend aus. Mietpreise erhöhen sich moderat und Heizkosten werden radikal gesenkt und nicht zuletzt die natürlichen Ressourcen und die Umwelt geschont. Moderne, bezahlbare Technik darf nicht morgen schon veraltet sein. Daher plant unser Team mit 14 kompetenten Technikern, Projekmanagern und Planern verantwortungsbewußt.